McLaren Mercedes “SLR 7o7 Edition” by wheelsandmore

[av_masonry_gallery ids=’14957,14959,14961,14963,14965′ items=’-1′ columns=’5′ paginate=’pagination’ size=’flex’ orientation=” gap=’large’ overlay_fx=’active’ container_links=’active’ id=” caption_elements=’title excerpt’ caption_styling=” caption_display=’always’ color=” custom_bg=” av-medium-columns=” av-small-columns=” av-mini-columns=” custom_class=”] [av_textblock size=” font_color=” color=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” custom_class=” admin_preview_bg=”] Wieder einmal schöpft das Baesweiler Tuningunternehmen aus dem Vollen und veredelt nach Wünschen des Kunden einen Supersportler auf beeindruckende Art und Weise.

Noch bevor der Startknopf des Schalthebels gedrückt wird, ist dem Piloten, ob der Formensprache und der imposanten Leistungsdaten in Höhe von ( 460 KW ) 626 PS sowie 780 NM Drehmoment, klar, dass die bevorstehende Reise mit feuchten Handflächen nur in progressive Richtung gehen wird. Sobald sich die erste Entzückung aufgrund der Beschleunigung jedoch gelegt hat, wird deutlich, dass die nervöse Fahrwerkskultur einer gründlichen Überarbeitung bedarf.

Gemeinsam mit den Fahrwerksspezialisten von KW Automotive wurde ein, im Rennsport erprobtes, und in Zug- und Druckstufe einstellbares Gewindefahrwerk mit Gehäusen aus hochfester Aluminium Legierung entwickelt. Aufgrund der auf den Boliden abgestimmten Eigenschaften und der Absenkung des Fahrzeugschwerpunktes lässt sich das Geschoss beherrschbarer und weitaus präziser steuern.

Zwingend sinnvoll erscheint die Verwendung des Rennsportfahrwerks bei Musterung des gewaltigen Leistungszuwachses. Wheelsandmore bedient sich seines Portfolios und installiert dem V8-Front Mittelmotor, neben einer angepassten Software, auch eine, im Austausch erhältliche, geänderte Kompressorübersetzung, sowie zweier, per Fernbedienung steuerbare Endschalldämpfer mit Abgasklappen. Ergebnis sind atemberaubende 707 PS und 915 NM Drehmoment.

Erheblichen, zusätzlichen Einfluss auf die verbesserten Beschleunigungswerte und Leistungsentfaltung haben die hauseigenen, mehrteiligen Schmiedefelgen des Typs 6Sporz² aufgrund ihrer gewichtsoptimierten Eigenschaften. Die High-End Felgen füllen die Kohlefaserkarosse an der Vorderachse in 9,0×20″ und an der Hinterachse in der Größe 11,5×20 Zoll perfekt aus. Höchstem Qualitätsanspruch werden auch die gewählten Reifen der Größen 255/30/20 und 305/25/20 aus dem Hause Dunlop gerecht. Der Individualisierungsmöglichkeiten sind auch im aktuellen Fall kaum Grenzen gesetzt, was die im Carbonlook finalisierten Außenbetten mit roter Outline und schwarz glänzenden Radsternen unterstreichen.
[/av_textblock] [av_one_full first min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=” mobile_display=”] [av_button label=’Zum McLaren Mercedes SLR Programm’ link=’page,39′ link_target=” size=’large’ position=’left’ icon_select=’no’ icon=’ue800′ font=’entypo-fontello’ color=’theme-color’ custom_bg=’#444444′ custom_font=’#ffffff’ custom_class=” admin_preview_bg=”] [/av_one_full][av_hr class=’invisible’ height=’50’ shadow=’no-shadow’ position=’center’ custom_border=’av-border-thin’ custom_width=’50px’ custom_border_color=” custom_margin_top=’30px’ custom_margin_bottom=’30px’ icon_select=’yes’ custom_icon_color=” icon=’ue808′ font=’entypo-fontello’ admin_preview_bg=”] [av_social_share title=’Eintrag teilen’ style=” buttons=” share_facebook=” share_twitter=” share_pinterest=” share_gplus=” share_reddit=” share_linkedin=” share_tumblr=” share_vk=” share_mail=”][/av_social_share]

Schreibe einen Kommentar