Mc Laren MP4-12C „Toxique Evil“ by Wheelsandmore

[av_masonry_gallery ids=’14732,14734,14736,14738,14740′ items=‘-1′ columns=’5′ paginate=’pagination‘ size=’flex‘ orientation=“ gap=’large‘ overlay_fx=’active‘ container_links=’active‘ id=“ caption_elements=’title excerpt‘ caption_styling=“ caption_display=’always‘ color=“ custom_bg=“ av-medium-columns=“ av-small-columns=“ av-mini-columns=“ custom_class=“] [av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av-medium-font-size=“ av-small-font-size=“ av-mini-font-size=“ custom_class=“ admin_preview_bg=“] Der neue Wurf aus dem Hause Mc-Laren ist im normalen Stadtbild schon eine außergewöhnliche und seltene Erscheinung. Immer dann, wenn dem Betrachter beim Anblick eines solchen Supersportlers schon der Atem stockt, holt der Luxusveredler Wheelsandmore tief Luft und begibt sich ans Werk.

Dem bei Mc-Laren neu entwickelten 3,8l V8 Biturbo Motor mangelt es ab Werk nicht an ausreichend Pferdestärken, doch Wheelsandmore folgte dem exklusiven Kundenauftrag „was teuflisches rauszuholen“ und steigerte die Serienleistung in Höhe von 600 PS auf satte 666 PS und 640 Nm Drehmoment. Verantwortlich für den ordentlichen Leistungszuwachs zeichnen sich eine handgefertigte Auspuffanlage mit fernbedienbaren Abgasklappen sowie die optimierte Steuerelektronik. Laut Wheelsandmore werden mittelfristig durch Upgrade der Turbos und der Ladeluftkühler auch standfeste 800 PS möglich sein, die entsprechenden Tests dauern an.

Weltexklusiv verlagert Wheelsandmore den Schwerpunkt des aufwendigen elektronischen Hydrauliksystems PCC, welches die Roll- und Wankneigung permanent steuert, um weitere 25mm gen Asphalt, was das Handling und die Lenkung des MP4-12C noch sportlicher macht.

Mindestens die gleiche Aufmerksamkeit wurde der Entwicklung passgenauer Schmiedefelgen für den MC Laren MP4-12C geschenkt. Um das perfektionierte Gesamtgewicht des Briten nicht negativ zu beeinflussen, wurden gewichtsoptimierte, 3-teilige ultralight-forged Felgen des Typs 6Sporz² in 9,0×20 und 12,0×21 konstruiert, individualisiert und, wie alle Wheelsandmore Felgen, in Handarbeit finalisiert. Für den optimalen Kontakt zur Fahrbahn sorgen Continental Sport Contact 5P Reifen, welche an der Vorderachse in der Größe 245/30/20 und an der Hinterachse in der Dimension 325/25/21 rotieren.

Abschluss der gekonnten Veredelung eines Supersportwagens stellt ein dezenter, auf die Farbelemente des Mc Laren abgestimmter Design-Trim-Line, mit dem Firmenschriftzug des rheinischen Edeltuners dar.

[/av_textblock] [av_one_half first min_height=“ vertical_alignment=“ space=“ custom_margin=“ margin=’0px‘ padding=’0px‘ border=“ border_color=“ radius=’0px‘ background_color=“ src=“ background_position=’top left‘ background_repeat=’no-repeat‘ animation=“ mobile_display=“] [av_button label=’Zum McLaren MP4 Programm‘ link=’page,107′ link_target=“ size=’large‘ position=’right‘ icon_select=’no‘ icon=’ue800′ font=’entypo-fontello‘ color=’theme-color‘ custom_bg=’#444444′ custom_font=’#ffffff‘ custom_class=“ admin_preview_bg=“] [/av_one_half][av_one_half min_height=“ vertical_alignment=“ space=“ custom_margin=“ margin=’0px‘ padding=’0px‘ border=“ border_color=“ radius=’0px‘ background_color=“ src=“ background_position=’top left‘ background_repeat=’no-repeat‘ animation=“ mobile_display=“] [av_button label=’Presse Download‘ link=’manually,/wp-content/uploads/press/McLaren.rar‘ link_target=’_blank‘ size=’large‘ position=’left‘ icon_select=’no‘ icon=’ue800′ font=’entypo-fontello‘ color=’theme-color‘ custom_bg=’#444444′ custom_font=’#ffffff‘ custom_class=“ admin_preview_bg=“] [/av_one_half][av_hr class=’invisible‘ height=’50‘ shadow=’no-shadow‘ position=’center‘ custom_border=’av-border-thin‘ custom_width=’50px‘ custom_border_color=“ custom_margin_top=’30px‘ custom_margin_bottom=’30px‘ icon_select=’yes‘ custom_icon_color=“ icon=’ue808′ font=’entypo-fontello‘ admin_preview_bg=“] [av_social_share title=’Eintrag teilen‘ style=“ buttons=“ share_facebook=“ share_twitter=“ share_pinterest=“ share_gplus=“ share_reddit=“ share_linkedin=“ share_tumblr=“ share_vk=“ share_mail=“][/av_social_share]

Mercedes SLS „Silver Wing“ by wheelsandmore

[av_masonry_gallery ids=’14763,14765,14767,14769,14771′ items=‘-1′ columns=’5′ paginate=’pagination‘ size=’flex‘ orientation=“ gap=’large‘ overlay_fx=’active‘ container_links=’active‘ id=“ caption_elements=’title excerpt‘ caption_styling=“ caption_display=’always‘ color=“ custom_bg=“ av-medium-columns=“ av-small-columns=“ av-mini-columns=“ custom_class=“] [av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av-medium-font-size=“ av-small-font-size=“ av-mini-font-size=“ custom_class=“ admin_preview_bg=“] Umbaudaten Fahrzeugtuning Mercedes SLS AMG:

Leistungssteigerung von (420kW) 571 PS und 650 Nm auf (467kW) 635 PS / 710 Nm durch optimierte Steuerelektronik und Edelstahl-Auspuffanlage ab Katalysator mit fernbedienbaren Abgasklappen.

Ultraleichtes Aluminium Rennsport-Gewindefahrwerk mit einstellbarer Druck- und Zugstufendämpfung.

Exklusiver 6Sporz² Radsatz mit handgefertigten, 3-teiligen Schmiedefelgen in 9,5×20 und 11,0×21 mit 265/30/20 und 295/25/21 Continental Sport Contact, individualisiert in mattschwarz und kupferfarbenen Racestripes.
[/av_textblock] [av_one_half first min_height=“ vertical_alignment=“ space=“ custom_margin=“ margin=’0px‘ padding=’0px‘ border=“ border_color=“ radius=’0px‘ background_color=“ src=“ background_position=’top left‘ background_repeat=’no-repeat‘ animation=“ mobile_display=“] [av_button label=’Zum Mercedes SLS AMG Programm‘ link=’page,119′ link_target=“ size=’large‘ position=’right‘ icon_select=’no‘ icon=’ue800′ font=’entypo-fontello‘ color=’theme-color‘ custom_bg=’#444444′ custom_font=’#ffffff‘ custom_class=“ admin_preview_bg=“] [/av_one_half][av_one_half min_height=“ vertical_alignment=“ space=“ custom_margin=“ margin=’0px‘ padding=’0px‘ border=“ border_color=“ radius=’0px‘ background_color=“ src=“ background_position=’top left‘ background_repeat=’no-repeat‘ animation=“ mobile_display=“] [av_button label=’Presse Download‘ link=’manually,/wp-content/uploads/press/SLS.rar‘ link_target=’_blank‘ size=’large‘ position=’left‘ icon_select=’no‘ icon=’ue800′ font=’entypo-fontello‘ color=’theme-color‘ custom_bg=’#444444′ custom_font=’#ffffff‘ custom_class=“ admin_preview_bg=“] [/av_one_half][av_hr class=’invisible‘ height=’50‘ shadow=’no-shadow‘ position=’center‘ custom_border=’av-border-thin‘ custom_width=’50px‘ custom_border_color=“ custom_margin_top=’30px‘ custom_margin_bottom=’30px‘ icon_select=’yes‘ custom_icon_color=“ icon=’ue808′ font=’entypo-fontello‘ admin_preview_bg=“] [av_social_share title=’Eintrag teilen‘ style=“ buttons=“ share_facebook=“ share_twitter=“ share_pinterest=“ share_gplus=“ share_reddit=“ share_linkedin=“ share_tumblr=“ share_vk=“ share_mail=“][/av_social_share]

Mc Laren Mercedes SLR 722 „Epochal“ by Wheelsandmore

[av_masonry_gallery ids=’14828,14830,14832,14834,14836′ items=‘-1′ columns=’5′ paginate=’pagination‘ size=’flex‘ orientation=“ gap=’large‘ overlay_fx=’active‘ container_links=’active‘ id=“ caption_elements=’title excerpt‘ caption_styling=“ caption_display=’always‘ color=“ custom_bg=“ av-medium-columns=“ av-small-columns=“ av-mini-columns=“ custom_class=“] [av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av-medium-font-size=“ av-small-font-size=“ av-mini-font-size=“ custom_class=“ admin_preview_bg=“] Wieder einmal schöpft das Baesweiler Tuningunternehmen aus dem Vollen und veredelt nach Wünschen des Kunden einen Supersportler auf beeindruckende Art und Weise.

Gemeinsam mit den Fahrwerksspezialisten von KW Automotive wurde ein, im Rennsport erprobtes, und in Zug- und Druckstufe einstellbares Gewindefahrwerk mit Gehäusen aus hochfester Aluminium Legierung entwickelt. Aufgrund der, auf den Boliden präzise abgestimmten Eigenschaften und der Absenkung des Fahrzeugschwerpunktes, lässt sich das Geschoss nunmehr beherrschbarer und weitaus präziser steuern.

Bei Musterung des gewaltigen Leistungszuwachses erscheint die Verwendung des Rennsportfahrwerks zwingend sinnvoll. Wheelsandmore bedient sich hierbei seines High-End Programms und installiert dem V8-Front-Mittelmotor, neben einer angepassten Software, auch eine, im Austausch erhältliche, geänderte Kompressorübersetzung. Komplettiert wird die „Tuningkur“ mit einer handgefertigten Auspuffanlage, welche aus Sportkatalysatoren und zweier, per Fernbedienung steuerbaren Edelstahl-Endschalldämpfer mit Abgasklappen besteht. Die Tuningschmiede generiert durch die perfekte Abstimmung der edlen Komponenten eine gewaltige Maximalleistung in Höhe von 727 PS und 950 Nm Drehmoment. In Zusammenhang mit diesem beeindruckenden Projekt sei am Rande noch erwähnt, dass sich, je nach finanzieller Freizügigkeit, durchaus auch Leistungssteigerungen jenseits von 800 PS realisieren lassen.

Aufgrund ihrer gewichtsoptimierten Eigenschaften haben die handgefertigten Schmiedefelgen des Typs 6Sporz² erheblichen Einfluss auf die verbesserten Beschleunigungswerte und die Leistungsentfaltung. Die High-End Felgen füllen die Kohlefaserkarosse an der Vorderachse in 9,5×20″ und an der Hinterachse in der Größe 11,5×20 Zoll mit Pneus der Dimensionen 255/30/20 und 305/25/20 aus dem Hause Dunlop perfekt aus.

Grenzenlose Exklusivität auch im Cockpit. Hier galt die Kundenvorgabe: Neues und Feines mit Stilelementen der raren 722 Edition zu kombinieren. Seinem guten Ruf folgend fertigte die Interieur-Manufaktur des Edeltuners entsprechend pompöse Ausstattungen in Leder, Alcantara sowie Carbon an und installierte aus seiner exklusiven Performance-Serie ein modernes Lenkrad mit Carbon Schaltwippen..
[/av_textblock] [av_one_half first min_height=“ vertical_alignment=“ space=“ custom_margin=“ margin=’0px‘ padding=’0px‘ border=“ border_color=“ radius=’0px‘ background_color=“ src=“ background_position=’top left‘ background_repeat=’no-repeat‘ animation=“ mobile_display=“] [av_button label=’Zum McLaren Mercedes SLR Programm‘ link=’page,2015′ link_target=“ size=’large‘ position=’right‘ icon_select=’no‘ icon=’ue800′ font=’entypo-fontello‘ color=’theme-color‘ custom_bg=’#444444′ custom_font=’#ffffff‘ custom_class=“ admin_preview_bg=“] [/av_one_half][av_one_half min_height=“ vertical_alignment=“ space=“ custom_margin=“ margin=’0px‘ padding=’0px‘ border=“ border_color=“ radius=’0px‘ background_color=“ src=“ background_position=’top left‘ background_repeat=’no-repeat‘ animation=“ mobile_display=“] [av_button label=’Presse Download‘ link=’manually,/wp-content/uploads/press/McLaren_wheelsandmore.rar‘ link_target=’_blank‘ size=’large‘ position=’left‘ icon_select=’no‘ icon=’ue800′ font=’entypo-fontello‘ color=’theme-color‘ custom_bg=’#444444′ custom_font=’#ffffff‘ custom_class=“ admin_preview_bg=“] [/av_one_half][av_hr class=’invisible‘ height=’50‘ shadow=’no-shadow‘ position=’center‘ custom_border=’av-border-thin‘ custom_width=’50px‘ custom_border_color=“ custom_margin_top=’30px‘ custom_margin_bottom=’30px‘ icon_select=’yes‘ custom_icon_color=“ icon=’ue808′ font=’entypo-fontello‘ admin_preview_bg=“] [av_social_share title=’Eintrag teilen‘ style=“ buttons=“ share_facebook=“ share_twitter=“ share_pinterest=“ share_gplus=“ share_reddit=“ share_linkedin=“ share_tumblr=“ share_vk=“ share_mail=“][/av_social_share]

Ferrari 599 GTO by wheelsandmore

[av_masonry_gallery ids=’14867,14859,14861,14863,14865′ items=‘-1′ columns=’5′ paginate=’pagination‘ size=’flex‘ orientation=“ gap=’large‘ overlay_fx=’active‘ container_links=’active‘ id=“ caption_elements=’title excerpt‘ caption_styling=“ caption_display=’always‘ color=“ custom_bg=“ av-medium-columns=“ av-small-columns=“ av-mini-columns=“ custom_class=“] [av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av-medium-font-size=“ av-small-font-size=“ av-mini-font-size=“ custom_class=“ admin_preview_bg=“] Mit dem Sondermodell 599 GTO und den weiter beschriebenen Tuningkomponenten komplettiert Wheelsandmore sein Portfolio für die sonst zumeist roten Renner aus Maranello.

Seinem Ruf als Individualveredler folgend, wurden auf Kundenwunsch sämtliche Performance-Produkte farblich an das schwarz-gelbe Gesamtkonzept angepasst.

Kleider machen Leute – Räder machen Autos

Schon alleine die Verwendung der 3-teiligen Schmiedefelgen 6Sporz² in den Maxi-Größen 9,0×21″ und 12,5×21″ mit Megareifen der Dimension 245/30/21 an der Vorder- und 345/25/21 an der Hinterachse verändert den Auftritt des seltenen Supersportwagens entscheidend. Durch die farbliche Individualisierung von Radsternen und Außenbetten wird die gewollt provokante Erscheinung, des auf 599 Exemplare limitierten Sportlers, umso mehr interpretiert. Erfreulicher Weise bleiben die ungefederten Massen dadurch, dass die Felgensterne der TÜV-geprüften Leichtgewichte nicht nur aus geschmiedetem Ausgangsmaterial, sondern auch durch FEM-Analyse gewichtsoptimiert wurden, im Bereich des Serienniveaus.

Dass trotz dieser Werte und der bereits ab Werk verfügbaren 670 PS noch Luft nach oben ist versteht sich im Hause Wheelsandmore von selbst. Alleine mittels optimierter Steuerelektronik entlockt die Tuningmanufaktur dem V12 Aggregat zusätzliche 30PS und 35Nm mehr Drehmoment. Eine in Handarbeit gefertigte Auspuffanlage mit fernbedienbaren Abgasklappen, welche nicht nur gewichtsreduziert wurde, sondern auch strömungsoptimierende Eigenschaften aufweist, liefert weiteres Leistungspotential, so dass die gemessene Maximalleistung bei atemberaubenden 715 PS und 665 Nm liegt.

Damit dem edlen Einzelstück im Bereich des Unterbodens und der Stoßstange in z.B. Parkhäusern kein kostenintensives Malheur widerfahren kann und der optische Auftritt insgesamt brutaler ausfällt, wurde ein, an der Vorderachse per Knopfdruck hydraulisch um 40mm verstellbares, so genanntes LCS Gewindefahrwerk installiert. Einstellbare Dämpfungsraten in Zug- und Druckstufe komplettieren das mit ultraleichten Gehäusen in Deutschland gefertigte Rennsportfahrwerk für den Ferrari 599 GTO.
[/av_textblock] [av_one_half first min_height=“ vertical_alignment=“ space=“ custom_margin=“ margin=’0px‘ padding=’0px‘ border=“ border_color=“ radius=’0px‘ background_color=“ src=“ background_position=’top left‘ background_repeat=’no-repeat‘ animation=“ mobile_display=“] [av_button label=’Zum Ferrari Tuning Programm‘ link=’page,47′ link_target=“ size=’large‘ position=’right‘ icon_select=’no‘ icon=’ue800′ font=’entypo-fontello‘ color=’theme-color‘ custom_bg=’#444444′ custom_font=’#ffffff‘ custom_class=“ admin_preview_bg=“] [/av_one_half][av_one_half min_height=“ vertical_alignment=“ space=“ custom_margin=“ margin=’0px‘ padding=’0px‘ border=“ border_color=“ radius=’0px‘ background_color=“ src=“ background_position=’top left‘ background_repeat=’no-repeat‘ animation=“ mobile_display=“] [av_button label=’Presse Download‘ link=’manually,/wp-content/uploads/press/599_wheelsandmore.rar‘ link_target=’_blank‘ size=’large‘ position=’left‘ icon_select=’no‘ icon=’ue800′ font=’entypo-fontello‘ color=’theme-color‘ custom_bg=’#444444′ custom_font=’#ffffff‘ custom_class=“ admin_preview_bg=“] [/av_one_half] [av_hr class=’invisible‘ height=’50‘ shadow=’no-shadow‘ position=’center‘ custom_border=’av-border-thin‘ custom_width=’50px‘ custom_border_color=“ custom_margin_top=’30px‘ custom_margin_bottom=’30px‘ icon_select=’yes‘ custom_icon_color=“ icon=’ue808′ font=’entypo-fontello‘ admin_preview_bg=“] [av_social_share title=’Eintrag teilen‘ style=“ buttons=“ share_facebook=“ share_twitter=“ share_pinterest=“ share_gplus=“ share_reddit=“ share_linkedin=“ share_tumblr=“ share_vk=“ share_mail=“][/av_social_share]

Feinstes Interieur aus der Wheelsandmore Manufaktur

[av_masonry_gallery ids=’14893,14895,14897,14899′ items=‘-1′ columns=’4′ paginate=’pagination‘ size=’flex‘ orientation=“ gap=’large‘ overlay_fx=’active‘ container_links=’active‘ id=“ caption_elements=’title excerpt‘ caption_styling=“ caption_display=’always‘ color=“ custom_bg=“ av-medium-columns=“ av-small-columns=“ av-mini-columns=“ custom_class=“] [av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av-medium-font-size=“ av-small-font-size=“ av-mini-font-size=“ custom_class=“ admin_preview_bg=“] Anhand ausgewählter Impressionen veranschaulicht Wheelsandmore seine Liebe zum Detail und die millimetergenaue Perfektion bei der Realisierung individueller Kundenwünsche was Interieurlösungen angeht.

Die Interieur- und Luxusmanufaktur des rheinischen Edeltuners designed seit vielen Jahren geschmackvolle und stimmige Innenausstattungen für Luxuslimousinen und Sportwagen wie z.B. :

Aston Martin Rapide
Aston Martin DBS
BMW X6
Bentley Mulsanne
Bentley New Continental GT
Lamborghini Aventador
Ferrari 599 GTO
Sa Aperta
Koenigsegg CCXR
Lexus LFA
Mercedes S65 AMG
Mercedes Mc Laren SLR 722
Porsche Cayenne Turbo

u.v.a.

Auch Persönlichkeiten aus der internationalen Show-, Sport- und Musikbranche schätzen dabei besonders die perfekte Realisierung ihrer individuellen Wünsche, sowie eine selbstredende Exklusivität und Loyalität.
[/av_textblock] [av_hr class=’invisible‘ height=’50‘ shadow=’no-shadow‘ position=’center‘ custom_border=’av-border-thin‘ custom_width=’50px‘ custom_border_color=“ custom_margin_top=’30px‘ custom_margin_bottom=’30px‘ icon_select=’yes‘ custom_icon_color=“ icon=’ue808′ font=’entypo-fontello‘ admin_preview_bg=“] [av_social_share title=’Eintrag teilen‘ style=“ buttons=“ share_facebook=“ share_twitter=“ share_pinterest=“ share_gplus=“ share_reddit=“ share_linkedin=“ share_tumblr=“ share_vk=“ share_mail=“][/av_social_share]