Mercedes SL 65AMG by wheelsandmore Perfektion neu definiert

[av_masonry_gallery ids=’15610,15612,15614,15616,15618′ items=’-1′ columns=’5′ paginate=’pagination’ size=’flex’ orientation=” gap=’large’ overlay_fx=’active’ container_links=’active’ id=” caption_elements=’title excerpt’ caption_styling=” caption_display=’always’ color=” custom_bg=” av-medium-columns=” av-small-columns=” av-mini-columns=” custom_class=”] [av_textblock size=” font_color=” color=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” custom_class=” admin_preview_bg=”] Selbst dem Top-Modell aus der aktuellen SL-Roadster Familie setzt Wheelsandmore aus Baesweiler durch sein Performance Paket eine “Extrakrone” auf.

Von Haus aus glänzt das SL65 V12 AMG-Triebwerk bereits mit brachialen 612PS und 1000Nm Drehmoment. Mittels optimierter Software, Metallkatalysatoren und klappengesteuerter Abgasanlage steigert wheelsandmore diese Urgewalt um zusätzliche 85PS und 150Nm und hebt gleichzeitig die werksseitige Geschwindigkeitsbegrenzung des Biturbo Aggregats auf.

Wie alle klappengesteuerten Abgasanlagen von Wheelsandmore, wurde auch diese Variante für den SL65AMG nach Kundenwunsch in Handarbeit angefertigt und besticht neben den fernbedienbaren Abgasklappen durch Beibehaltung der serienmäßigen Endrohroptik.

Von Kopf bis Fuß auf Performance eingestellt:

Auch bei den 3-teiligen Schmiederädern setzt sich der Anspruch nach verbesserter Fahrzeugperformance konsequent fort. Wheelsandmore bestückt den SL65 mit seinem Radmodell 6Sporz, an der Vorderachse in 10,0×20 mit 255/30/20 Dunlop Sportmaxx und an der Hinterachse in 12,0×20 Zoll mit 305/25/20 Hochleistungspneus aus dem Hause Dunlop messend.

Durch Verwendung des hauseigenen elektronischen Tieferlegungsmoduls LowMaXX, welches eine individuell einstellbare Tieferlegung des Fahrzeugs erlaubt, wird die Performance-Modifikation des Exklusivtuners abgerundet.
[/av_textblock] [av_one_full first min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=” mobile_display=”] [av_button label=’Zum Mercedes SL Programm’ link=’page,6096′ link_target=” size=’large’ position=’left’ icon_select=’no’ icon=’ue800′ font=’entypo-fontello’ color=’theme-color’ custom_bg=’#444444′ custom_font=’#ffffff’ custom_class=” admin_preview_bg=”] [/av_one_full][av_hr class=’invisible’ height=’50’ shadow=’no-shadow’ position=’center’ custom_border=’av-border-thin’ custom_width=’50px’ custom_border_color=” custom_margin_top=’30px’ custom_margin_bottom=’30px’ icon_select=’yes’ custom_icon_color=” icon=’ue808′ font=’entypo-fontello’ admin_preview_bg=”] [av_social_share title=’Eintrag teilen’ style=” buttons=” share_facebook=” share_twitter=” share_pinterest=” share_gplus=” share_reddit=” share_linkedin=” share_tumblr=” share_vk=” share_mail=”][/av_social_share]

Schreibe einen Kommentar