Lamborghini Aventador “Rabbioso” by Wheelsandmore

[av_masonry_gallery ids=’14596,14598,14600,14602,14604′ items=’-1′ columns=’5′ paginate=’pagination’ size=’flex’ orientation=” gap=’large’ overlay_fx=’active’ container_links=’active’ id=” caption_elements=’title excerpt’ caption_styling=” caption_display=’always’ color=” custom_bg=” av-medium-columns=” av-small-columns=” av-mini-columns=” custom_class=”] [av_textblock size=” font_color=” color=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” custom_class=” admin_preview_bg=”] Mit dem Nachfolger des legendären Murciélago setzt Lamborghini erneut Maßstäbe im Segment der Supersportler und lässt den zügellosen Aventador auf die Boulevards und Rennstrecken dieser Erde los. Da die Lieferzeiten bereits vor Auslieferung mehr als ein Jahr betragen, bleibt dem solventen Matador genügend Zeit, den exklusiven Kreis der Luxustuner und deren Angebote zu sortieren. Wheelsandmore aus Baesweiler bei Aachen hat sich in diesem Segment bereits über Jahre einen Namen und verdient gemacht und macht folglich auch nicht vor der schärfsten Lamborghini-Waffe aller Zeiten halt.

Serienmäßige 700PS und 690Nm Drehmoment zerren an den 4 Antriebssträngen des V12 Monsters und sorgen für eine Höchstgeschwindigkeit von 350 km/h. Nach bereits 2,9s ist der Sprint aus dem Stand auf die 100 km/h Marke Vergangenheit. Da Leistung keine Sünde sein kann, legt Wheelsandmore auch hier nach und spendiert dem Sportler eine elektronische Kennfeldoptimierung, welche auf den höheren Durchsatz der klappengesteuerten Auspuffanlage und der Carbon-Airbox abgestimmt wurde. Moderat aber effektiv steigert der Edeltuner die Gesamtleistung somit auf standfeste 777PS bei zusätzlichen 60Nm Drehmoment.

Optisch überzeugt das geschmiedete Radmodell 6Sporz² erneut und schmiegt sich an der Vorderachse in 10,0×20″ mit 255/30/20 und an der Hinterachse in brachialen 12,5×21″ mit 355/25/21 Zoll Reifen aus dem Hause Pirelli perfekt an die Karosserie des Lambos an. Farblich wurden die Felgen an die neue mokka-braune Lackierung des Boliden angepasst und trumpfen mit schwarz-matt beschichteten Radsternen und Außenbetten in Wagenfarbe, sowie durch die gewichtserleichterte Konstruktion auf.

Ein exklusives Programm mit ausgewählten Carbonkomponenten befindet sich derzeit in Entwicklung und wird alsbald das Aventador-Portfolio des Veredlers abrunden.
[/av_textblock] [av_one_half first min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=” mobile_display=”] [av_button label=’Zum Lamborghini Aventador Programm’ link=’page,91′ link_target=” size=’large’ position=’right’ icon_select=’no’ icon=’ue800′ font=’entypo-fontello’ color=’theme-color’ custom_bg=’#444444′ custom_font=’#ffffff’ custom_class=” admin_preview_bg=”] [/av_one_half][av_one_half min_height=” vertical_alignment=” space=” custom_margin=” margin=’0px’ padding=’0px’ border=” border_color=” radius=’0px’ background_color=” src=” background_position=’top left’ background_repeat=’no-repeat’ animation=” mobile_display=”] [av_button label=’Presse Download’ link=’manually,/wp-content/uploads/press/LP700.rar’ link_target=’_blank’ size=’large’ position=’left’ icon_select=’no’ icon=’ue800′ font=’entypo-fontello’ color=’theme-color’ custom_bg=’#444444′ custom_font=’#ffffff’ custom_class=” admin_preview_bg=”] [/av_one_half][av_hr class=’invisible’ height=’50’ shadow=’no-shadow’ position=’center’ custom_border=’av-border-thin’ custom_width=’50px’ custom_border_color=” custom_margin_top=’30px’ custom_margin_bottom=’30px’ icon_select=’yes’ custom_icon_color=” icon=’ue808′ font=’entypo-fontello’ admin_preview_bg=”] [av_social_share title=’Eintrag teilen’ style=” buttons=” share_facebook=” share_twitter=” share_pinterest=” share_gplus=” share_reddit=” share_linkedin=” share_tumblr=” share_vk=” share_mail=”][/av_social_share]

Schreibe einen Kommentar