Audi R8 V10 mit 1050PS „Apocalypticar“ by Wheelsandmore

Wird das aktuelle Facelift des Audi R8 nun wirklich das letzte eigenständige Modell von Audi oder lebt das Modell ab 2024 in Kooperation mit Lamborghini weiter? Fragen, die Wheelsandmore im Jahre 2019 noch nicht brennend bewegten. Vielmehr interessierten sich die Spezialisten für individuelles Tuning von Sport- und Supersportwagen dafür, wie man aus dem V10 Saugmotor eine möglichst hohe und standfeste Leistung herausholen kann, um den R8 4S in eine Monstermaschine mit dem unmissverständlichen Namen „Apocalypticar“ zu verwandeln.

Leistungssteigerung

Audi´s hochdrehender V10 Motor ist ohne Frage eines der solidesten Aggregate am Markt und verbindet Sportlichkeit mit hoher Alltagstauglichkeit gleichermaßen. Die Allrad-angetriebene Modellpalette wird im Typ 4S bisweilen vom 620PS starken Performance Modell flankiert. Wheelsandmore bietet bereits seit Einführung des Modells im Jahre 2015 ein leistungsstarkes Kompressor-Upgrade Namens B3AST² mit knapp 800PS Motorleistung an. Daneben offeriert der Hersteller kleinere Upgrades mittels Softwareoptimierung und auch kombiniert mit einer Klappenauspuffanlage von Auspuffspezialist Capristo. Das neueste Upgrade lässt die Tuningherzen nochmals deutlich schneller schlagen. Der 10 Zylinder Rumpfmotor bleibt dabei völlig unangetastet, erhält jedoch einen Satz asymmetrisch arbeitender Turbolader, welche von speziell angefertigten Wasser- und Ladeluftkühlern unterstützt wird. Mit der entsprechenden Software für die Motorsteuerung und der angepassten Getriebesteuerung, welche Ihre Signale an eine Hochleistungs-Doppelkupplung von Promax übermittelt, sind per Boostcontroller schaltbare 1050PS bei 1000Nm Drehmoment gut für eine neue Höchstgeschwindigkeit in Höhe von 357 km/h.

Beschleunigungswerte:
0-100 km/h = 2,7s
0-200 km/h = 6,3s
100-200 km/h = 3,6s
0-300 km/h = 14,2 s
0-357 km/h = 20,3s

Mit Preisen zwischen 3.499 EURO und 79.000 EURO für das 430PS starke Upgrade hält Wheelsandmore für jeden Anspruch und Geldbeutel das passende Tuning Upgrade für den R8 V10 bereit.

Leistungssteigerungen für Audi R8 4S

Felgen

Äußerlich lässt der modifizierte Supersportler kaum erahnen, zu welchen Leistungen er so gerüstet fähig ist. Einziges, aber auffälliges Merkmal sind die handgefertigten Schmiedefelgen des Typs F.I.W.E., welche die Radhäuser in allen Richtungen in mattem schwarz voll ausfüllen. An der Lenkachse montiert Wheelsandmore das Rad 9,5×20 Zoll messend und bespannt dieses mit 255/30/20 Reifen von Continental und an der anderen Antriebsache im brachialen Maß 12,0×21 Zoll mit 325/25/21 Pneus.
Die Preise für einen in Farbe und Oberfläche nach Kundenwunsch angepassten Radsatz beginnen bei 13.210 EURO.

Felgen für Audi R8 V10

Fahrwerk

Fahrwerks-Primus KW liefert sämtliche Varianten seiner Palette auch für das Nachfolgemodell des Typ 42. So bietet der Hersteller für Tuner wie Wheelsandmore neben verstellbaren Tieferlegungsfedern auch ein in Zug- und Druckstufe verstellbares Gewindefahrwerk und eine hydraulisch verstellbare High-End Lösung an, die mithilfe einer anzuhebenden Vorderachse für eine hundertprozentige Alltagstauglichkeit trotz Tieferlegung des Fahrwerks sorgt. Die Preise bewegen sich zuzüglich Montage und Achsvermessung zwischen 1099 – 8999 EURO inkl. MwSt.

Fahrwerke für Audi R8 V10

 

Presse Informationen und Bilder Download